atomwaffenfrei.jetzt

30. August 2012

Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen weltweit

67 Jahre Hiroshima/Nagasaki: 5 vor 12. atomwaffenfrei.jetzt

 

 

Sehenswertes Video zur Kampagne atomwaffenfrei.jetzt:
http://www.youtube.com/watch?v=ALu5a0NsVtM

 

Aus dem Newsletter:

Unsere Kampagne nimmt weiter an Fahrt auf. Etwa 30 „Mayors for Peace“-Städte hissten in den letzten Wochen eine Flagge vor dem Rathaus – als Bekenntnis für eine atomwaffenfreie Welt. Unterstützt von vielen Friedensaktivisten vor Ort.Täglich mögen uns mehr und mehr Menschen auf Facebook und Co. Mit dem ehemaligen Tatort-Kommissar Peter Sodann, der Musikerin Nina Hagen und Barbara Rütting haben wir neue prominente FürsprecherInnen.

Das ist auch dringend nötig.

Mit der Zündung der ersten Atombombe in der Wüste Neu-Mexikos vor 67 Jahren, am 16. Juli 1945, und den Atombombenabwürfen wenige Wochen später auf Hiroshima und Nagasaki mit Hunderttausenden von Toten wurde das Atomzeitalter endgültig eingeleitet.Nur mit unseren vielfältigen Anstrengungen können wir dieses Zeitalter beenden.

Als Radkuriere waren TeilnehmerInnen der Tour „Global Zero Now“ unterwegs. Sie brachten Briefe von „Bürgermeistern für den Frieden“ nach Brüssel ins NATO-Hauptquartier. Die Aktion wird ernst genommen. Dieser Tage erhielten die Bürgermeister Post aus Brüssel. Der stellvertretende NATO-Generalsekretär für politische und Sicherheitsfragen, Dirk Brengelmann, hat ihnen geschrieben. Er verweist auf den „Defence and Deterrence Review“, der in Chicago verabschiedet wurde. Dieser spiegle die Entschlossenheit wieder, „auf dem Weg der Vertrauensbildung, Rüstungskontrolle und Abrüstung voranzuschreiten“.
Nur durch unseren Druck wird die NATO die US-Nuklearwaffen in Europa weiter reduzieren und die USA die Atombomben abziehen.
Alle Termine der Kampagne: http://www.friedenskooperative.de/netzwerk/hir12ter.htm