Auftaktveranstaltung Friedensradtour in Stuttgart

12. Juni 2012

Atomwaffenfrei jetzt! 2012

Unter folgendem Link ist ein Quer-TV Video „Atomwaffenfrei jetzt! – Friedensradtour Auftakt in Stuttgart“, u.a. mit Irmgard Hofer, unserer Vorsitzenden, die auch bereits von der Kampagne im letzten Rundbrief Mai 2012 berichtet hat, zu finden: http://youtu.be/iHm1Dnggm54

Zum Inhalt des Videos:

  • Empfang von Werner Wölfle (Stellvertreter des Stuttgarter OB)
  • Musik: Jane Zahn
  • Interviews
    – mit FriedensradlerInnen
    – mit Werner Wölfle (OB Stellvertreter)
  • Auszug aus Redebeitrag  von Wolfgang Schlupp-Hauck (Global Zero Now)
  • Auszüge von Redebeiträge an der Eucom:
    – Roland Blach (DFG-VK BW)
    – Wolfgang Sternstein (Friedensaktivist)
    – Irmgard Hofer (IFFF)
    – Wolfgang Schlupp-Hauck (Global Zero Now)
  • Musik von DUNDU (Kora&  Drum)
  • Performance vor der Eucom

Die von Irmgard am 19. 5. vor dem EUCOM, der Europäischen Kommandozentrale der US-Streitkräfte, vorgetragenen Punkte, als ca. 100 DemonstrantInnen eine Gruppe von Rad- AktivistInnen verabschiedeten, die in den nächsten Wochen im Rahmen der Kampagne „Atomwaffenfrei- Jetzt“ auf verschiedene europäischen Atomwaffen –Standorte aufmerksam machen werden und auch an den 20 in Büchel stationierten deutschen Atombomben vorbeiradeln: im IFFF-Rundbrief Mai 2012.

Irmgard Hofer, 2012 in Stuttgart

ATOMWAFFENFREI JETZT!!! Die neue Kampagne zur weltweiten Ächtung aller Atomwaffen wagt den großen Wurf

Der Iran-Konflikt schwelt weiter, das Raketenabwehrsystem entzweit die NATO und Russland, die USA planen die Modernisierung der in Europa gelagerten Atomwaffen. So kurz vor Weihnachten wird allein mit diesen drei Themen deutlich, wie notwendig es ist, die neue Kampagne „atomwaffenfrei.jetzt“ zur weltweiten Ächtung aller Atomwaffen, zur Verhinderung der Modernisierung von Atomwaffen und der Umsetzung des Bundestagsbeschlusses zum Abzug der Atomwaffen aus Deutschland mit Nachdruck anzugehen.

Wir wissen uns in Übereinstimmung mit der überwältigenden Mehrheit der Menschen – hier in Deutschland und weltweit. Dabei fühlen wir uns verbunden mit vielen Gleichgesinnten.

Mit der neuen Kampagne wagen wir daher den großen Wurf und wollen viele Menschen davon überzeugen, sich mit uns zu engagieren – Sie und Euch – Mayors for Peace, GewerkschafterInnen, Engagierte der Initiative „Zukunft ohne Atomwaffen“, Träger der Bildungsarbeit, gewaltfreie AktivistInnen, Friedensgruppen, Prominente aus Kunst, Kultus und Sport, Ärztinnen und Ärzte, Anwältinnen und Anwälte sowie viele andere mehr.

Redebeiträge

Irmgard Hofer – strategisches Gleichgewicht ins schwanken bringen

Irmgard Hofer – schon seltsam vor so vielen Experten

Irmgard Hofer – Atomwaffen unmenschlich

Irmgard Hofer – Applaus

Weitere Informationen: http://www.atomwaffenfrei.de/