You are currently viewing Wir suchen eine*n Geschäftsführer*in (m/w/d)
Stellenangebot Geschäftsführung

Wir suchen eine*n Geschäftsführer*in (m/w/d)

Werde Teil unserer feministischen Friedensorganisation!

Die Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit sucht eine*n Geschäftsführer*in (m/w/d), 16h/Woche (nach Vereinbarung). Befristet bis 31.01.2025 (Verlängerung wird angestrebt).

Frühestmöglicher Beginn: 17. Juni 2024

Die Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit ist die deutsche Sektion der Women’s International League for Peace and Freedom (WILPF), einer der ältesten Frauen-Friedensorganisationen der Welt. Seit ihrer Gründung mitten im Ersten Weltkrieg 1915 in Den Haag analysiert die WILPF die Ursachen von Krieg und Gewalt und formuliert Lösungen und Perspektiven für eine friedlichere und gerechtere Zukunft für alle.

Zur Geschäftsführung des Vereins gehören u.a.:

  • die Zusammenarbeit mit dem Vorstand und weiterer Amtsträger*innen in Deutschland und auf internationaler Ebene
  • Koordination und Moderation von (Online-)Sitzungen und Veranstaltungsplanung
  • Koordination der Mitglieder(-aufgaben) und Mitgliederverwaltung
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Content-Erstellung für die Webseite und Social-Media-Kanäle; Versand des Newsletters & Pressemitteilungen)
  • Fundraising
  • Außenvertretung der Organisation
  • Buchhaltung (in Zusammenarbeit mit der Schatzmeisterin)

Du bringst mit:

  • Identifikation mit den Werten und Zielen der IFFF/WILPF
  • Interesse und Spaß in einer gemeinnützigen Organisation zu arbeiten, erste Erfahrungen mit Vereinsarbeit und Fundraising sind von Vorteil
  • Grundlagenwissen zu feministischen Ansätzen, insb. mit Bezug auf internationale Friedens- und Sicherheitspolitik, feministischer Außen- und Entwicklungspolitik
  • Affinität für Netzwerkarbeit und Kommunikation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit WordPress, Zoom, Slack, Canva, Social Media Kanälen bzw. die Bereitschaft sich einzuarbeiten
  • Strukturierte, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise und sehr gute Organisationsfähigkeit

Dich erwarten:

  • Eine generationsübergreifende, engagierte und sich für feministischen Frieden einsetzende Mitgliedschaft
  • Gehalt: angelehnt an TVöD 
  • flache Hierarchien
  • ein auf Rücksprache basierendes flexibles Arbeitsmodell
  • Mitgestaltung diverser Themenfelder in der feministischen Friedensarbeit in Deutschland und weltweit
  • Leitungsfunktion mit viel Gestaltungsspielraum in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand

Die Stelle wird online und damit remote angeboten. Regelmäßige Präsenz in Berlin ist gewünscht. Arbeitsmeetings werden über Zoom organisiert.

Uns ist es wichtig hierarchiearm und machtkritisch zu arbeiten. Deshalb  fördern wir insbesondere die berufliche Entwicklung von strukturell nicht privilegierten Personen, insbesondere Frauen, queeren Menschen, BIPOC und Menschen mit Fluchterfahrungen. Auch falls nicht alle Kriterien der Stellenausschreibung auf dich zutreffen, freuen wir uns ausdrücklich über deine Bewerbung, wenn du denkst, die Stelle könnte gut zu dir passen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung (1-seitiges Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Arbeitszeugnisse in einer PDF-Datei zusammengefasst) per E-Mail mit dem Betreff “Bewerbung Geschäftsführung” an: bewerbung@wilpf.de

Bewerbungsfrist: 26. Mai 2024 (23:59 Uhr)

Die Vorstellungsgespräche finden via Zoom statt.

Bei Fragen zur Ausschreibung und dem Bewerbungsverfahren kannst du dich an unsere Geschäftsführerin Jennifer Menninger (info@wilpf.de) wenden.