Ziele

Unsere Ziele sind in Zusammenarbeit mit Frauen aus der ganzen Welt:

  • Ein Zusammenleben in Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit
  • Soziale, wirtschaftliche und politische Gleichberechtigung aller Menschen und Abschaffung jeglicher Diskriminierung wie etwa auf Grund des Geschlechts, der Herkunft oder der Religion (Menschenrechte, Antirassismus)
  • Gleichberechtigte Teilhabe von Frauen im politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereich und insbesondere auch die Ermächtigung von Frauen auf allen politischen Ebenen als Akteurinnen des Friedens (siehe UN-Resolution 1325)
  • Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlicher Einstellung und Herkunft zur Überwindung der Ursachen von Gewalt und Krieg und der Stärkung von ziviler Konfliktbearbeitung. Wir sind Mitglied der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung.
  • Weltweite Abrüstung und Stopp des Waffenhandels.
  • Stärkung der Vereinten Nationen und des internationalen Rechts
  • Stärkung von Frauenrechten als Grundelement der Menschenrechte und Umsetzung der Aktionsplattform von Peking, insbesondere im Hinblick auf deren friedensprolitischen Forderung ( siehe UN-Resolution 1820). Wir sind Gründungsmitglied des bundesweiten Koordinierungskreis gegen Menschenhandel.
  • Förderung einer nachhaltigen Entwicklung und eines gleichberechtigten Zugangs zu Ressourcen
  • Unterstützung unserer Sektionen und Gruppen in Krisen- und Konfliktgebieten

Zur Entwicklung der Europäischen Union (EU):

  • Umfassende Demokratisierung des EU-Parlaments
  • Verbindung der Wirtschafts- und Währungsunion mit Maßnahmen gegen Arbeitslosigkeit und zunehmende Armut in Europa
  • Erhaltung und Ausbau der Sozialstandards
  • Verzicht auf weitere Militarisierung und Festschreibung des ausschließlich zivilen Charakters der Union
  • Wir sind Mitglied der Europäischen Frauenlobby.

SATZUNG als PDF

GESCHÄFTSORDNUNG als PDF