25. Februar 2019

Filmvorführung: Constanze Hallgarten und die Münchner Friedensfrauen

Am 25.04.2019 zeigen wir um 19 Uhr im KIM-Kino im Einstein, München den Film Constanze Hallgarten und die Münchner Friedensfrauen. Die Regisseurin Heike Bretschneider wird anwesend sein.

Constanze Hallgarten (1881 -1969) war Pazifistin, Frauenrechtlerin, IFFF-Mitglied und eine der führenden Frauen der deutschen Friedensbewegung. Sie warnte früh vor den Gefahren des Nationalsozialismus und stand bereits beim Hitler-Ludendorff-Putsch 1923 auf einer „schwarzen Liste“ der Nationalsozialisten.

Die Filmvorführung ist nur eine Veranstaltung von vielen, zu denen die IFFF von September 2018 bis Mai 2019 rund um die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland vor 100 Jahren einlädt. Tickets (6/4,– €) können telefonisch unter 089 93 23 92 vorbestellt werden.

Weitere Informationen können dem Flyer entnommen werden.