19. Januar 2020

Killerroboter und Gender

Am 8. Februar 2020 findet in Kassel die Konferenz „Killerroboter und Gender“, organisiert von der Killer Roboter stoppen!-Kampagne, statt.

Die Veranstaltung soll vermitteln, warum eine Betrachtung von Waffensystemen und Konflikten aus der Perspektive der Genderforschung gewinnbringend für das Verständnis der u.a. humanitären und sicherheitspolitischen Implikationen von vollautonomen Waffen ist. 

Weitere Informationen finden Sie hier.