Rebellinnen Preis

Gemeinsam mit der Stadt Verden verleiht die IFFF/WILPF regelmäßig den Rebellinnen gegen den Krieg – Anita Augspurg-Preis an eine Frau, die sich in ihrem Heimatland für den Frieden einsetzt.

Die bisherigen Preisträgerinnen sind:

Efi Latsoudi, Griechenland (2021)

Rasha Jarhum, Jemen (2019)

Gulnara Shahinian, Armenien (2018)

Zaina Erhaim, Syrien (2017)

Im Folgenden erfahrt ihr alles über die Preisträgerinnen und die Preisverleihungen im Rathaus Verden (Aller):

Syrische Filmemacherin und Journalistin wird ausgezeichnet

23. Mai 2017

Syrische Filmemacherin und Journalistin wird ausgezeichnetZaina Erhaim erhält „Rebellinnen gegen den Krieg“- Anita Augspurg – Preis der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit (IFFF). Der Preis ist mit 5.718 Euro dotiert und die Preissumme wird über Spenden erbracht. Die Preisverleihung findet am 22. September 2017 um 18:00 Uhr im Rathaus zu Verden statt. Am 23. September steht Syrien im Mittelpunkt von Vorträgen und einer Gesprächsrunde mit syrischen ... Artikel ansehen