22. Juni 2020

Revolutionärinnen von A-Z

Am Dienstag, den 15. September 2020 geht es im Geschichtssalon im Beginnenhof von Gisela Notz um das Thema »Revolutionärinnen von A-Z – Anita Augspurg und Clara Zetkin«.

Das Programm beinhaltet die filmische Dokumentation eines fiktiven Dialogs, der im Rahmen eines deutsch-polnischen Treffens in Krakau aufgeführt wurde. Dabei wird die Rolle der Anita Augspurg von Heidi Meinzolt übernommen und Clara Zetkin wird von Adelheid Schmidt-Thomé gespielt. Außerdem wird an dem Abend der Film »Versailles 1919 – The Return of the Dangerous Women« gezeigt, der das re-enacment der Zürcher Frauenfriedenskonferenz im Jahr 1919 dokumentiert.

Wann? Dienstag, 15.9.2020, 19.30 Uhr

Wo? Erkelenzdamm 51, 10999 Berlin (Gemeinschaftsraum)