25. Februar 2019

#Zurich2019

In Zürich kam 1919 das erste Mal nach Kriegsende das in Den Haag gegründete Internationale Komitee der Frauen für einen dauerhaften Frieden zusammen. Hier änderte unsere Organisation ihren Namen und der Name Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit (WILPF) entstand.

100 Jahre später wollen wir den Kongress wieder auferleben lassen. Mit Workshops, Diskussionen und einem Theaterstück schlagen wir die Brücke von der Gründung der WILPF zu den friedenspolitischen Fragen unsere Zeit. Dafür treffen wir uns vom 12. – 15. Mai im Zürcher Glockenhof Hotel.

Weitere Informationen gibt es hier: https://womenvotepeace.com/zurich2019/

#Zurich2019 ist eine Veranstaltung im Rahmen des Women Vote Peace Projekts gefördert von: