• Jahresversammlung der IFFF vom 10.-12.03.2018 in Kochel am See
    Jahresversammlung der IFFF vom 10.-12.03.2018 in Kochel am See

Abrüstung

Appell an die Heinrich-Böll-Stiftung sich an einem feministischen Sicherheitsverständnis zu orientieren – auch beim Themenkomplex Atomwaffen

Die Heinrich-Böll-Stiftung hat das Potential als Institution auch weiterhin die Perspektive eines menschlichen und darauf aufbauenden feministischen Verständnisses von Sicherheit in sicherheitspolitische Debatten einzubringen. Die Stiftung wird ihrer Rolle als potenzielle progressive Impulsgeberin nicht gerecht, indem sie konservativen und militaristischen sicherheitspolitischen Forderungen Raum gibt.

Frauen & Frieden
International

A Day in the Life of Women Peacebuilders in the Time of Covid

While considerable accomplishments have been made by women in many parts of the world and women have sound reasons to celebrate, important discussions are also planned to understand the inability of the nation states and countries to meet the pledges taken under the international laws and policies to guarantee women’s equity and equality.

Menschenrechte

Call for Peace and Human Rights in Nagorno-Karabakh – we call on EU member states and the UN for immediate support and action

Call for Peace and Human Rights in Nagorno-Karabakh – we call on EU member states and the UN for immediate support and action

Young WILPF

Workshop Intersektionalität mit Antirassismus-Expertin Dunia Khalil

Bericht über den Workshop Intersektionalität mit Antirassismus-Expertin Dunia Khalil

Die Liga

Ligaaktivitäten im Bereich Abrüstung seit der Gründung 1915

Mit der Industrialisierung und der Zunahme kapitalistischer Produktionsweisen war der Kampf um die Sicherung der Rohstoffe und um wirtschaftlichen und politischen Einfluss der Nationen, also der Wurzel des Nationalismus, entbrannt und manifestierte sich in Aufrüstung und Wettrüsten. Dagegen formierten sich Friedensgesellschaften und pazifistische Bewegungen wie die WILPF.

Aktuelles

20 Jahre UNSCR 1325 – ein trojanisches Pferd für die Frauenbewegung?

Mitglieder von WILPF Deutschland äußern sich zur Umsetzung der Agenda Frauen, Frieden und Sicherheit anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Resolution