• Rebellinnen gegen den Krieg – Anita Augspurg-Preis 2019 in Verden
    Rebellinnen gegen den Krieg – Anita Augspurg-Preis 2019 in Verden

Abrüstung

From principle to practice: the TPNW and gender-responsive disarmament

On Wednesday, 22 June 2022, the UN Institute for Disarmament Research (UNIDIR), together with the delegation of Ireland, UN Office of Disarmament Affairs (UNODA) and WILPF co-organised a side event to the First Meeting of States Parties (1MSP) highlighting the gender-specific provisions of the Treaty on the Prohibition of Nuclear Weapons (TPNW).

Frauen & Frieden
International

Seminar: „Demilitarisation and Disarmament: Feminist Perspectives on Peace Cultures and Genuine Security“

Anhand von drei Konfliktregionen diskutierten vom 23-24 Juni 2022 Friedensaktivist*innen ihre jeweiligen Erfahrungen mit den Teilnehmer*innen des Seminars in Bern.

Menschenrechte

How women and feminists in Belarus became enemies of the state

In cooperation with Geschichtssalon im Beginenhof in Kreuzberg, we organised a discussion with Olga Karatch from Belarus on 13 July 2022.

Young WILPF

LIFEHACK PEACE #16: Ein feministischer Blick auf Rüstungspolitik

Jennifer Menninger und Victoria Scheyer sprachen gemeinsam mit Moderator Marvin Mendyka vom Netzwerk Friedenskooperative über einen intersektional-feministischen Blick auf die deutsche Rüstungspolitik.

Die Liga

Auf den Spuren von Anita Augspurg in Verden

WILPF-Mitglied Helga Merkelbach berichtet über ihren Besuch in Verden, der sie zu bedeutenden Orten aus dem Leben von Anita Augspurg brachte.

Aktuelles

Unsere Preisträgerin Efi Latsoudi in Bremen – Begegnungen bei der Verleihung des Bremer Friedenspreises von die schwelle

Unser Mitglied Helga Merkelbach begleitete unsere Preisträgerin des „Rebellinnen gegen den Krieg – Anita Augspurg-Preises“ Efi Latsoudi im Rahmen der Verleihung des Bremer Friedenspreises.