• "Rebellinnen gegen den Krieg" Anita-Augspurg Preis der IFFF, Preisverleihung 2017 in Verden
    Anita Augspurg Preis der IFFF - Preisverleihung Verden 2017

Abrüstung

Feministische Kritik am gängigen nationalen Sicherheitsverständnis und dessen Praxis

WILPF setzt sich international für feministischen Frieden, welcher strukturelle und soziale Gleichberechtigung für alle Menschen, Demilitarisierung und gewaltfreie Konfliktlösung umfasst,… Artikel ansehen

Frauen & Frieden
International

WILPF-Treffen in Budapest und Wien

Am Züricher WILPF-Kongress 1919 hatten auch zwei wohlbekannte ungarische Sufragetten, nämlich Rózsa Bédy-Schwimmer und Vilma Glücklich teilgenommen. Andrea Marikowski hatte uns eingeladen, dies… Artikel ansehen

Menschenrechte

40 Jahre CEDAW: Kein einziger Fall in Deutschland beruft sich aktuell auf die UN-Frauenrechtskonvention

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der UN-Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW) besuchte Daniela Behrens, Leiterin der… Artikel ansehen

Young WILPF

„Mehr Partnerschaften und Kollaborationen für gemeinsame Ziele“

Seit 2015 gibt es in Ghana eine WILPF-Sektion, in der auch viele junge Menschen aktiv sind. Jennifer Menninger reiste im… Artikel ansehen

Die Liga

Burkina-Faso: Feier zum Tag der Frauen auf dem Land – WILPF feiert mit

Sie stehen auf lange bevor der Hahn kräht. Sie ernähren die Bürger*innen der Welt direkt oder indirekt. Seit 2008 widmen… Artikel ansehen

Pressemitteilungen

Einladung zur Pressekonferenz mit Rasha Jarhum in München

am Dienstag, 17. September, von 15 Uhr bis ca. 16.30 Uhr in den Räumlichkeiten von MADHOUSE gemeinnützige GmbH Konferenzraum, 1…. Artikel ansehen